zurück




Externer Link

 

Liebe Leichtathletik-Fans,

herzlich willkommen in Cottbus und herzlich willkommen zum Internationalen Leichtathletik-Meeting.

Zum 20. Mal geht der Ruf an die nationalen und internationalen Top-Athleten, um sich einem fachlich versierten Publikum zu präsentieren. In zweifacher Hinsicht ist diese Veranstaltung etwas Besonderes: ein Sportfest dieser Bedeutung 20 Jahre lang im internationalen Kalender halten zu können, ist eine große Leistung. Tausende Sportfans aus Berlin, Sachsen, Brandenburg und dem benachbarten Polen erleben Jahr für Jahr sportliche Spitzenleistungen. Stadionrekorde, deutsche und internationale Höchstleistungen konnten in Cottbus live miterlebt werden. Weltmeister, Olympiasieger und Rekordhalter setzten hier Maßstäbe: Franka Dietzsch, Lars Riedel, Heike Drechsler, Javier Sotomajor oder gar Inga Babakova kamen gern. Einige von ihnen werden als Ehrengäste zur diesjährigen Jubiläumsveranstaltung in Cottbus erwartet.

Aber nicht nur die Großen der letzten Jahre kommen in die Lausitz. Cottbus freut sich auf Top-Sportlerinnen und Sportler aus über 40 Ländern. Kaum jemand will so unmittelbar vor dem Jahreshöhepunkt, der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin, auf die Überprüfung seiner Form und den direkten Vergleich mit dem Konkurrenten verzichten. Und so vibriert am 08. August 2009, ab 14.00 Uhr die Stadionluft vor Spannung. Vielleicht können Sie, liebe Gäste, einem zukünftigen Weltmeister zujubeln!

An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Sponsoren und der Veranstaltungscrew bedanken. Seit 20 Jahren ist das Internationale Leichtathletik-Meeting in Cottbus eine feste Größe im Wettkampfkalender der Weltbesten. Sie leisten Großes. Mein ganz persönlicher Respekt ist Ihnen sicher!

Allen Zuschauerinnen und Zuschauern sowie den Aktiven wünsche ich interessante und spannende Stunden.

Ihr

Matthias Platzeck